Intersección 3:
Die Evaluation als Zwickmühle: neue Herausforderungen und Perspektiven

Sofía González Quintela & Gemma Linares i Zapater

In dieser Intersección werden Ideen und praxisnahe Vorschläge zur Evaluation und Bewertung als Instrumente zur Förderung des selbstbestimmten und verantwortlichen Lernens im Spanischunterricht präsentiert. Ist eine differenzierte Evaluation möglich, die den Schüler als Individuum berücksichtigt? Wie kann Bewertung kritisches Denken, Motivation und Kreativität ebenso bei Schülern wie Lehrern hervorrufen? Kann man alle Inhalte, neue Tendenzen und didaktische Ansätze einfließen lassen? Dies sind die Fragen, die in dieser Intersección thematisiert werden sollen.

Schlüsselwörter:gestaltende Evaluation, Differenzierung, Selbst- und Partnerkontrolle, Evaluations- und Bewertungsmöglichkeiten, Korrekturkriterien, handlungsorientierte Ansätze, der Umgang mit Fehlern

Mehr Informationen


FacebookTwitter